DIETRICH, D. (1996): Bowhunting Big Game. – 250 p., figs.; Minneapolis, MN (North Am. Hunt. Club).



Mir hat das Buch von Dan Dietrich immer gut gefallen, denn es ist einfach und angenehm zu lesen; dabei verschafft es einen guten Überblick über das Thema. Dem Umfang entsprechend, beschränken sich die Kapitel auf die wesentlichen Dinge. Trotzdem wird eigentlich alles wichtige behandelt, so daß der Interessierte die zur Orientierung nötigen Informationen erhält. Für ein Buch, das in der Hochzeit des Compound herausgegeben wurde (es gibt ältere Auflagen), muß es als sehr positiv herausgestellt werden, daß der mit traditioneller Ausrüstung bewaffnete Jäger nicht wie so oft, hinten runter fällt.

© Falk 2007 © Falk 2007  das Inhaltsverzeichnis
250 Seiten, gebunden, goldgeprägte Schrift auf Rücken und Frontdeckel, durchgehend SW bebildert, ca. 23.5 x 15.5cm

© Falk 2007 – Bowhunting Heros

© Falk 2007 – Broadheads sind natürlich immer ein Thema © Falk 2007 – Camo wird ausführlich besprochen

Auch wenn meine Photoauswahl einseitig ist, der Compound-Jünger kommt freilich zu seinem Recht. Ich vermute aber, daß in deren schnellebiger Szene so manche Information nur noch "historischen Wert" hat – ich meine, da gibt es z.B. noch 'Round Wheel Bows' etc., sowas kennt doch heute gar keiner mehr, nicht wahr?!

© Falk 2007 – Bunny-Hugger and other Critics
Während in umfangreicheren Büchern oft jede Wildart besprochen wird, beschränkt sich Dietrich exemplarisch auf Whitetails. Wichtiger und daher einen größeren Teil einnehmend ist das Zusammenstellen und vernünftige Abstimmen der gesamten Ausrüstung. Selbst eine modere FAQ-Ecke gibt es! Hier findet sicher auch der erfahrenere Schütze noch nützliche Tips. Da läßt sich etwa die Formel für die Berechnung der kinetischen Energie nachschlagen ...





<= ... auch die "Bunny-Hugger" werden ernst genommen ...!



Seitenanfang

Home